Das Restaurant

Gasthof zur Peif
 
 

Besuchen Sie uns auf FacebookBesuchen Sie uns auf Facebook

Das Restaurant
Das Restaurant
   
 
Das Restaurant

Unser gemütliches Restaurant gleich neben dem Stammtisch bietet Platz für ca. 20 Personen, entweder wie hier an sechs Tischen oder auch an einer Tafel für Ihr Geschäftsessen, Ihre Familienfeier oder ein Treffen im Freundeskreis.

Uwe, Max & Artur
Max in der Mitte, er ist der 1. Maat in der Küchenbrigade und von Anfang an dabei. Er verwöhnt Sie mit allem rund um Fleisch und Fisch, wobei sich bei exotischen Kreationen seine Heimat im Punshab / Nordindien verrät. Er hört übrigens auf den typisch indischen Namen "Max", weil die deutschen Zungen immer wieder über seinen eigentlichen "Harmther" stolpern. Aber "Max" paßt doch auch viel besser zu diesem Lachen, oder?

Uwe, unser Sachse links, ist mit Unterbrechung seit 10 Jahren Maxens "rechte Hand".
Er hat zu jedem Gericht die richtige Beilage und behält im Blick, daß alle Bestellungen zur rechten Zeit an die richtigen Tische geschickt werden.
Vor allen auf diese eifrigen Bedienungen muß Man(n) immer ein Auge haben, damit sie nicht ein Essen an den falschen Tisch verschleppen.

Artur rechts, der "Junge Wilde" aus Uzbekistan ist unser Mann für Notfälle.
Nach seiner Ausbildung zum Koch war er für eineinhalb Jahre bei uns an Uwes Stelle und geht jetzt auf die weiterführende Schule für Systemgastronomie und Catering in Limburg. Doch wenn immer wir Hilfe brauchen, als Urlaubsvertretung oder zu Sonderver- anstaltungen, ist er zur Stelle.

Sina aus Moskau - sie ist die gute Seele der Peif von Anfang an.
Nichts entgeht ihrem fürsorglichen Auge. Sie wacht darüber, daß die Peif immer glänzend herausgeputzt ist und sonntags unterstützt sie "ihre Kinderchen" in der Küche, richtet Salat, die leckeren Champignons in Käseteig und vieles mehr.
Sina
Elsa & Nicole
Elsa (links), mit ihrem griechischen Temperament hält sie schon über ein Dutzend Jahre ihre Kollegen in der Küche auf Trapp, egal ob sie auf dem Salatposten steht und nebenbei die schönsten Desserts zaubert oder als Uwes Vertretung auf dem Beilagenposten ein scharfes Auge auf alle hat.

Seit vier Jahren dabei ist Nicole (rechts) und somit das "Küken" unter den "Kaltmamsells" der Peif, doch steht sie den "alten

Hasen" in nichts an Flexibilität und Einsatzbereitschaft nach und ist auch mal tagsüber zur Stelle, wenn Sina Urlaub braucht.
Zum "harten Kern" der Peifschen Küchenbrigade gehört auch Olga aus Polen. Und wenn sie auch unter der Woche tagsüber bei einem Kollegen in der Küche steht, so kann sie doch der Peif nicht untreu werden und steht drum immer dienstags im Gardemanger - d. h. in der Kalten Küche.
Olga
 
 
TOP
Copyright © Gasthof zur Peif